Wo bleibt die Fürsorge?

2014-04-30_121235Der Hessische Philologenverband kritisiert die Gesetzesvorlage der FDP auf das entschiedenste
Der Vorstoß der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, die Fort- und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer grundsätzlich auf das Wochenende und in die Ferien zu verlegen, stößt beim Hessischen Philologenverband auf deutliche Ablehnung.
weiterlesen

Fortbildung für Schulpersonalräte

2016-06-20_120035Thema: Grundlagen der Personalratsarbeit für den Schulalltag, Teil II findet als Folgeveranstaltung nach den Sommerferien statt; der Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.
Referenten: Mitglieder der DLH Fraktion (z. T. langjährige Schulpersonalratsmitglieder) des Gesamtpersonalrates für das Staatliche Schulamt Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt, Karin Amend-Raab, Markus Stellfeldt, Thomas Müller.
weiterlesen

Schaden Hausaufgaben der Schülerschaft? Eine Stellungnahme des HPhV

166993_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de
S. Hofschlaeger / pixelio.de

Die Debatte über den Nutzen von Hausaufgaben wird mit schöner Regelmäßigkeit geführt. Aktuell belebt ein Buch des Bildungsjournalisten Armin Himmelreich den Streit über den Effekt dieser pädagogischen Maßnahme: „Hausaufgaben, nein danke – Warum wir uns so bald wie möglich von den Hausaufgaben verabschieden sollten“ (hep Verlag, 2015). Woran entzündet sich die Debatte? Gründet sie auf einer aus Sicht der Schüler und Eltern unbefriedigenden Praxis? Die aktuelle Forschungslage ist nur bedingt aussagekräftig, Studien sind widersprüchlich, hierauf macht der Tübinger Bildungsforscher Ulrich Trautwein aufmerksam.  
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer