dbb Mitteilungen

Pressemitteilungen des dbb

Druck für angemessene Besoldung – Schmitt: Signal großer Ge- und Entschlossenheit

Der dbb macht Druck auf die Dienstherren für eine angemessene Besoldung.
Der Vorsitzende des dbb Hessen, Heini Schmitt, stellt sich ausdrücklich hinter die gemeinsame Forderung für eine angemessene Alimentation der Beamtinnen und Beamten, die der dbb Bund gemeinsam mit seinen Landesbünden im Rahmen seiner Jahrestagung heute vorstellt. „Der dbb Bund mit seinen Landesbünden senden damit ein Signal großer Ge- und Entschlossenheit“, sagt Heini Schmitt zufrieden. „Es wird nun in aller Deutlichkeit zum Ausdruck gebracht, dass Bund und Länder die Sache nicht weiter aussitzen können.“ 
weiterlesen

dbb Hessen Nachrichten 20/2020

Die Themen: Mitbestimmungsrechte auch und gerade in Pandemie-Zeiten beachten; Wichtige Meilensteine 2021 für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst in Hessen; Corona-Impfstoff: Wie er in Hessen verteilt werden soll; Neuauflage: Informationen zum Versorgungsrecht für Pensionärinnen und Pensionäre; bis Ende März 2021 noch Wechsel in die PKV möglich; Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

dbb Hessen Nachrichten 17/2020

Die Themen: Angeklickt: Mutig in die sozialen Netzwerke, Enthaupteter Lehrer: Betretenes Schweigen statt offenem Diskurs, Landeshauptvorstand tagt im luftigen Saalbau in Griesheim, Corona: Nachjustieren erforderlich, um Situation wieder in den Griff zu bekommen, PKV-Studie: Beiträge in PKV und GKV entwickeln sich langfristig auf gleichem Niveau, Neuauflage: Informationen zum Versorgungsrecht für Pensionärinnen und Pensionäre.