dbb Mitteilungen

Pressemitteilungen des dbb

dbb-Bilanz nach eineinhalb Jahren: Wie Unterricht unter Pandemiebedingungen gelingen kann

Der dbb hat aus den Erfahrungen der letzten eineinhalb Jahre die Anforderungen an Unterricht unter Pandemiebedingungen formuliert. Das Positionspapier finden Sie hier.
Laut dbb-Bildungsexperten ist sich die überwiegende Mehrheit der Verantwortlichen einig, dass der Präsenzunterricht oberste Priorität hat. Dies sei auch durchaus realisierbar. Jedoch bedürfe es dafür umfangreicher und ganzheitlicher Maßnahmen, damit Kinder und Jugendliche ausreichend geschützt werden.
weiterlesen →

dbb Hessen Nachrichten 16/2021

Inhalt der dbb Nachrichten 16/2021: Frauen – Gleichberechtigung ist weiter Thema; Seniorenspitze ist wieder komplett; Tarifverhandlung für den öffentlichen Dienst in Hessen: Schwieriger Start; aktuell beabsichtigte Änderungen im hessischen Beihilferecht

dbb fordert 5 Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 175 Euro

Am 1. September 2021 starten die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Landes Hessen.
Der dbb fordert eine Einkommenssteigerung um 5 Prozent – mindestens aber um 175 Euro, bei einer Laufzeit von 12 Monaten.
weiterlesen →

dbb Hessen Nachrichten 13/2021

Inhalt der dbb Hessen Nachrichten 13/2021: Home Office: Wieder alles zurück auf Anfang?, Landesfrauentag der dbb Frauenvertretung Hessen 2021, Gesetz: Personalratssitzungen per Videokonferenz, Seminar: Deeskalationstraining

dbb Hessen Nachrichten Nr. 12/2021

Inhalt der dbb Hessen Nachrichten Nr. 12: Die Klare Position gegen Antisemitismus; Gewalt: Mit Magenschmerzen zurück in den Berufsalltag; 3. Dienstrechtänderungsgesetz ist in Arbeit; Personalratssitzungen und Beschlussfassungen in digitaler Form sollen auch künftig möglich sein; Seminar: Deeskalationstraining