Berichte

Sitzung des Bundesvorstandes des Deutschen Philologenverbandes in Göttingen

Unter Leitung von Susanne Lin-Klitzing fand am 18. und 19. September 2020 in Göttingen die Sitzung des Bundesvorstandes des DPhV statt. Für den hphv nahm Annabel Fee als stellvertretende Landesvorsitzende teil.
Neben den formalen Berichten zu Finanzen und diverser Nachlesen von Veranstaltungen, welche im Jahr 2020 stattgefunden haben, ging es intensiv um die verschiedenen Erfahrungsberichte der Bundesländer, wie Schule während der Corona-Pandemie stattfindet. Trotz vieler Übereinstimmungen wurde deutlich, dass insbesondere in Bezug auf die digitale Beschulung sehr heterogene Herangehensweisen und Bedingungen vorherrschen.
weiterlesen

Die digitale Schule der Zukunft

Zweitägige PA-Sitzung in Fulda
Die Formulierung einer Resolution und diverser Anträge für die hphv-Vertreterversammlung (VV) im November 2020 sowie die Vorbereitung der im Februar 2021 geplanten gewerkschaftlichen Veranstaltung mit pädagogischem Schwerpunkt unter dem Titel „Digitale Elemente im Unterricht“ standen im Mittelpunkt einer Präsenzsitzung, zu der sich Mitglieder des Pädagogischen Ausschusses (PA) des Hessischen Philologenverbandes unter Leitung des PA-Vorsitzenden Christoph Juretschke am 28. und 29. August 2020 in Fulda trafen. Auch der Vorsitzende des hphv Reinhard Schwab nahm an der Sitzung teil, bei der zudem die Möglichkeit der Zuschaltung über Internet genutzt wurde.
weiterlesen