Echte Lösungsvorschläge anstelle teurer Symbolpolitik!

Deutscher Philologenverband unterstützt Maßnahmenpaket der Bertelsmann-Stiftung gegen den Lehrkräftemangel und stellt eigenen 7-Punkte-Plan vor
„Echte Ursachenanalysen und Lösungsvorschläge, die den Lehrkräftemangel tatsächlich beheben, anstelle einer teuren Symbolpolitik, wie sie momentan propagiert wird!“, das erwartet Susanne Lin-Klitzing, Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, von der Kultusministerkonferenz und den Ministern aller betroffenen Länder anlässlich der heute veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Im Zusammenhang mit dem weiterhin prognostizierten Lehrkräftemangel unterstützt die DPhV-Bundesvorsitzende sämtliche Lösungsvorschläge dieser Bertelsmann-Studie.
weiterlesen

Gegen eine Entwertung der gymnasialen Bildung – Sommertagung des PA

„Gegen eine Entwertung der gymnasialen Bildung“ – so lautete der Titel der diesjährigen Sommertagung des Pädagogischen Ausschusses, der sich am 30. und 31. August in Heimbuchenthal im Spessart unter der Leitung von Reinhard Schwab traf. Das Programm umfasste die Stärkung der Bildungssprache Deutsch, weiterhin das Lehren und Lernen in der digitalen Welt, die Entwicklung der geschlechtergerechten Schreibung.
weiterlesen

Jeder noch so lange Weg beginnt mit einem Schritt

Größere Veränderungen stehen auf dem nächsten Landesvertretertag im November an. So wird ein neuer Landesvorsitzender gewählt, auch an der Spitze des einen oder anderen Arbeitsausschusses wird es Änderungen geben. An einigen Stellen wird die Satzung reformiert, um im Zeitalter von fortschreitender Digitalisierung und zusätzlichen Medien schlagkräftiger zu werden. Strukturen und Formen der Zusammenarbeit sollen den neuen Begebenheiten und Ansprüchen Rechnung tragen. Dies alles hat auch Auswirkungen auf den Gesamtschulausschuss, der sich deswegen am Ende der zweiten Schulwoche in Frankfurt traf.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer