Personalratswahlen 2021: Kandidaten, Themen u.v.m. – Blickpunkt Schule 2/2021

Die Themen (Versand am 19. April): Personalratswahlen 2021 – Die Spitzenkandidaten des hphv (Vorstellung und Interview); Klartext “ Digitale Endgeräte für Lehrkräfte nach den Osterferien – leere Nester oder faule Eier?“, „Wann kommt das Lehrer:innen-Zimmer?“, „’24/7’, Schule ohne Pause – Feriencamps, Samstagsunterricht, und was kommt dann?“ ; Unterrichten in Zeiten von Corona; Lernen in Zeiten der Pandemie; Vertreterversammlung 2021; Gastbeitrag „Hilfe zur digitalen Selbsthilfe – die OERcamps“; Nachrichten aus dem HPRLL. Zum Blättermagazin

Alle Lehrkräfte können sich für die Corona-Schutzimpfung registrieren lassen

Alle Lehrkräfte können sich für die Corona-Schutzimpfung registrieren lassen. Hier ist die  notwendige Arbeitgeberbescheinigung zur Impfung gegen das Virus.
Die Registrierung und Koordinierung der Terminvergabe erfolgt dieses Mal nicht durch die Staatlichen Schulämter, sondern ausschließlich persönlich über die landesweite Online-Plattform https://impfterminservice.hessen.de/ oder täglich zwischen 8 und 20 Uhr über die Hotline 116 117 sowie 0611 / 505 92 888.

Wir sichern Ihre Rechte! Neuer Rechtsratgeber kompakt zum aktuellen Thema “Distanzunterricht und Datenschutz”

Die Rechtsunsicherheit bei der Durchführung von Distanzunterricht wächst.
Der Hessische Philologenverband informiert über die wichtigsten Rechtsgrundlagen und Auswirkungen für die schulische Praxis. Informationen zu diesem komplexen Themenfeld sind so wichtig wie nie.

Die Online-Version des dlh-Ratgebers kompakt „Distanzunterricht und Datenschutz“ zum Download finden Sie hier.

Wir sichern Ihre Rechte!

Wann folgen Worten Taten?

Deutscher Philologenverband fordert die Kultusminister auf: Osterferien nutzen! Lehrkräften an weiterführenden Schulen gemäß Corona-Impfverordnung Impfangebote machen!
Diese Ergebnisse reichen nicht aus! Nur drei von 16 Kultusministerien haben ihren Lehrkräften an weiterführenden Schulen bisher ein Impfangebot gemacht! Außer in Baden-Württemberg, Berlin und Sachsen-Anhalt ist bis heute nichts passiert.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer