Schulbetrieb, ja – aber nur bei konsequenter Berücksichtigung der Gefahrenlage!

Im Hinblick auf das Herunterfahren des öffentlichen Lebens prallen unterschiedliche Positionen aufeinander, von denen sich aktuell diejenige durchsetzt, die von Vorsicht und Befürchtungen vor einem Gesundheitsnotstand gekennzeichnet ist. Es sind Maßnahmen derer, die im Falle einer Notlage des Gesundheitssystems in die Verantwortung genommen werden. „Das Offenhalten der Schulen sollte grundsätzlich erstes Ziel sein, denn der Bildungsauftrag und dessen Notwendigkeit dürfen nicht gefährdet werden. Gleichzeitig wird damit auch dem Bedürfnis der jungen Menschen nach sozialer Nähe, nach freundschaftlichen Bezügen Rechnung getragen“, formuliert Reinhard Schwab, Vorsitzender des Hessischen Philologenverbandes, sehr deutlich. „Lernen und Bildung sind Beziehungsarbeit. Schulisches Lernen geschieht in Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern sowie im Miteinander der Schüler.“  
weiterlesen

dbb Hessen Nachrichten 17/2020

Die Themen: Angeklickt: Mutig in die sozialen Netzwerke, Enthaupteter Lehrer: Betretenes Schweigen statt offenem Diskurs, Landeshauptvorstand tagt im luftigen Saalbau in Griesheim, Corona: Nachjustieren erforderlich, um Situation wieder in den Griff zu bekommen, PKV-Studie: Beiträge in PKV und GKV entwickeln sich langfristig auf gleichem Niveau, Neuauflage: Informationen zum Versorgungsrecht für Pensionärinnen und Pensionäre.

Konsequente Inkonsequenz ist noch kein bildungspolitisches Handeln: Blickpunkt Schule 4/2020

Die Themen: Editorial „Konsequente Inkonsequenz ist noch kein bildungspolitisches Handeln„, Tätigkeitsberichte des Vorstandes des hphv, Beantwortung der Anträge, Berichte, Vorankündigung Pädagogische Tagung: Digitale Elemente im Unterricht, Klartext „Geschlechtergerecht kommunizieren: situativ und vernunftorientiert“, Zeitzeugen | Teil II: Als Schüler im Sudetenland in Thüringen nach dem Zweiten Weltkrieg, Nachrichten aus dem HPRLL. Zum Blättermagazin.

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer