Vorstandsarbeit in bewegten Zeiten: Blickpunkt Schule 4/2021

Die Themen der neuen Ausgabe: Tätigkeitsberichte des Vorstandes; PA Online-Forum „Erweiterung des Unterrichts um digitale Lehr- und Lernmethoden“; DPhV-Seniorenseminar; Zweitägige Sitzung des Pädagogischen Ausschusses; Konkrete Personalratsarbeit III;  Einladung zur VV des Hessischen Philologenverbandes e.V.; Vorankündigung zur PA-Tagung 2022;  Rechtsprechung unter dem Eindruck der Pandemie. Zum Magazin

Herbsttagung der Jungen Philologen im DPhV: Nach der Pandemie Lehrergesundheit stärken

Zwei Jahre nach dem letzten Treffen in Göttingen konnte die Herbsttagung der Jungen Philologen im DPhV dieses Jahr wieder in Präsenz stattfinden. Rund 20 Vertreterinnen und Vertreter der Landesverbände aus ganz Deutschland kamen zu diesem Zweck vom 9. bis 11. September in Berlin zusammen. Der Hessische Philologenverband (hphv) wurde durch Alexander Schmitt, Mitglied des Ausschusses für berufspraktische Fragen (BPA), vertreten. Der BPA führt die Aufgaben der Jungen Philologen in Hessen nach deren Auflösung fort.
weiterlesen

Zweitägige PA-Sitzung in Neu-Anspach: Endlich mal wieder in Präsenz

Die Vorbereitung der im Februar 2022 geplanten gewerkschaftlichen Veranstaltung mit pädagogischem Schwerpunkt unter dem Titel „Strategien zur Entlastung im Berufsalltag“ war einer der Schwerpunkte der zweitägigen Präsenzsitzung, zu der sich die Mitglieder des Pädagogischen Ausschusses (PA) des Hessischen Philologenverbandes am 3. und 4. September 2021 in Neu- Anspach trafen. Auch die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing und der Vorsitzende des hphv Reinhard Schwab nahmen an der Sitzung teil. Björn Bock wurde von den PA-Mitgliedern zum stellvertretenden Vorsitzenden des PA gewählt.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer