Tipps und Hinweise

Gymnasialtag des DPhV am 28.09.2019 in Bonn: Menschen bilden – Gymnasium stärken

Der Deutsche Philologenverband wird gemeinsam mit dem Philologen-Verband Nordrhein-Westfalen im ‘Wissenschaftszentrum Bonn’, Ahrstraße 45 in Bonn seinen dritten bundesweiten Gymnasialtag durchführen.
Dieser Kongress wird am 28. September 2019 in der Zeit von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr unter dem Motto: ‘Menschen bilden – Gymnasium stärken’ stattfinden.
Prof. Dr. Roland Reichenbach von der Universität Zürich wird nach einer Einführung durch die DPhV-Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, und einem Grußwort durch die neue Vorsitzende des Philologen-Verbandes NW, Sabine Mistler, den Eröffnungsvortrag der Veranstaltung zum Thema ‘Die Autorität des Gymnasiallehrers’ halten. Mehr dazu hier.

Tariferhöhung: Auszahlung voraussichtlich Ende Juli

Wie der dbb Hessen mitteilt, wird die Umsetzung der Besoldungsanpassung mit den Bezügen für August 2019 (Besoldung) und für den Tarifbereich für Juli vorbereitet. Die Nachzahlungen werden somit zum 31.07.2019 für beide Statusgruppen erfolgen.

„Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ Wettbewerbsrunde 2019

Seit 2009 werden im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ Lehrkräfte-Teams aus allen Schularten des Sekundarbereiches für ihr besonderes Engagement und ihre innovativen und fächerübergreifenden Unterrichtskonzepte ausgezeichnet.
weiterlesen →

Fortbildung: Schulrecht von A – Z

Der Deutsche Lehrerverband Darmstadt/Darmstadt-Dieburg lädt zu einer Fortbildung zum Thema “Schulrecht” in Darmstadt ein. Es referiert Herbert Grimme, Autor des dlh-Ratgebers und ehemaliger dlh-Vorsitzender. Inhalt des Seminars: Schulrecht in der Praxis anhand von Fallbeispielen aus den Themenfeldern Leistungsbeurteilung (u.a. schriftliche Arbeiten / Täuschungsversuche), pädagogische Maßnahmen und Ordnungsmaßnahmen, Aufsichtspflicht, Konferenzen, Regelungen zu Teilzeit. Weitere Themen nach Wunsch der Teilnehmer/innen. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

HPhV-Fortbildungen Januar und Februar 2019

Referendariat und Berufseinstieg: Was man im Seminar nicht lernt … – Erfahrene Lehrkräfte geben Tipps für den Schulanfang
HPhV-Bezirke Kassel und Fulda: 07.02.2019, 15.30 – 17.30 Uhr in Fulda
HPhV-Bezirk Kassel: 26.02.2019, 15.30 -17.30 Uhr in Kassel
Rechtliche Grundlagen und Probleme bei Klassenfahrten und Exkursionen.19.02.2019 um 19.30 Uhr in Gießen.
Die Lehrkraft (im Spannungsfeld) zwischen Schulleitung und Eltern – eine schulrechtliche Betrachtung, 26.02.2019, 15.30 Uhr in Michelstadt
Allheilmittel Individualisierung? – Hintergründe und Chancen des individualisierten Unterrichts im Gymnasium, 27.02.2019, 15.00 Uhr in Fulda