Leit(d)-Orientierung Heterogenität?! – Blickpunkt Schule 4/2019 JETZT AUCH ALS BLÄTTERMAGAZIN

Die Themen: Editorial „Jetzt gilt’s! Abitur aufwerten“ von Ralph Hartung,  Tätigkeitsberichte des Vorstandes des HPhV, Bearbeitung der Anträge, Berichte, Vorankündigung: Päd. Tagung 2020 Leit(d)-Orientierung Heterogenität?! – Komplexe Anforderungen an das Lehrerhandeln, Personalratswahlen 2020 (Wahlverfahren, Terminfahrplan,  Personalräteschulungen), Trauerrede: In Gedenken an Dr. Helmut Jacobi, Rezensionen,  Nachrichten aus dem HPRLL.  Zum Blättermagazin

Deutscher Philologenverband zum IQB-Bildungstrend 2018 in der Sekundarstufe I

Die Bundesländer mit stark gegliedertem Schulwesen und verbindlicher Grundschulempfehlung liegen vorne!
Von Bayern und Sachsen lernen, damit die Schülerinnen und Schüler in den leistungsschwachen Bundesländern endlich besser lernen können!
Als immer noch zu groß hat die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, die im IQB-Ländervergleich für 2018 deutlich gewordenen Leistungsunterschiede der Schülerinnen und Schülern der 9. Klasse in Mathematik und Naturwissenschaften bezeichnet.
weiterlesen

Neuer Vorstand im Bezirk Fulda

Schmitt folgt auf Schwab
Im Hessischen Philologenverband gab es an der Spitze des Bezirks Fulda einen Wechsel, denn der Vorsitzende, Reinhard Schwab, trat nach zwölf Amtsjahren nicht mehr an. Die Bezirksversammlung wählte Alexander Schmitt (Marienschule Fulda) zum neuen Vorsitzenden und Maximilian Manns (Ulstertalschule Hilders) zu seinem Stellvertreter. Bestätigt wurden Ralf Urspruch (Wigbertschule Hünfeld) als Kassenwart und Tobias Pumm (Rabanus-Maurus-Schule) als Schriftführer. Beisitzer im Gremium sind Ursula Feling, Ingo Höpping, Marius Nüchter, Anna Nüchter, Heiko Renker, Philipp Schleipen, Alexander Schmitt, Matthias Schuster, Bert Thieme.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer