Pädagogischer Ausschuss

Der Pädagogische Ausschuss (PA)  beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit bildungspolitischen Themen.  Er trifft sich 4 bis 5 Mal jährlich. Die geschäftsführende Vorsitzende ist Julia Schubert-Förster (E-Mail: schubert-foerster@hphv.de) im Team mit Tanya Gotta-Leger (E-Mail: gotta-leger@hphv.de)

Austausch, Meinungsbildung und Planung – Sitzung des Pädagogischen Ausschusses

Zu seiner alljährlichen zweitägigen Sitzung traf sich der Pädagogische Ausschuss (PA) des Hessischen Philologenverbands kurz vor Schuljahresende in Neu Anspach. Es wurde aus einer Reihe von Sitzungen und Veranstaltungen berichtet, an denen PA-Mitglieder teilgenommen hatten. Die Vorsitzende des DPhV Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, die erfreulicherweise als Mitglied „ihrem PA“ weiterhin die Treue hält, gab einen Einblick in die Arbeit auf Bundesebene. Eine Reihe von Anträgen für die VV 2022 wurde formuliert. Sie betreffen pädagogische und fachliche Inhalte sowie die Arbeitssituation der Lehrkräfte. Für die Planung der Pädagogischen Tagung 2023 wurde ein Konzept erarbeitet. Sie soll als zweitägige Präsenzveranstaltung Ende März stattfinden. Thematisch geht es um die Voraussetzung „Bildungssprache“ für das erfolgreiche Durchlaufen der Sekundarstufe I. Mehr dazu demnächst.
weiterlesen →

Pädagogischer Ausschuss traf sich zu Arbeitssitzung in Präsenz

Am 31. März 2022 fand die Frühjahrssitzung des Pädagogischen Ausschusses (PA) in Hanau statt. Die Mitglieder erörterten die Bearbeitung der von der Vertreterversammlung 2021 verabschiedeten Anträge und werteten die Pädagogische Online-Tagung vom 18. Februar 2022 aus. Nach Einschätzung der Ausschussmitglieder waren mit Sebastian Schmidt und Dr. Gerald Wiebecke ausgewiesene Experten als Referenten gewonnen worden, die wertvolle Beiträge zum Tagungsthema „Strategien zur Entlastung im Berufsalltag“ brachten und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantworteten. Eine Unterstützung durch von Fachberaterinnen und Fachberatern geliefertes Basismaterial, so der PA, wäre zur Entlastung der Lehrkräfte dringend geboten. Dieses, durch das HKM digital zur Verfügung gestellte Material, würde die Differenzierung und Vertiefung im Unterricht erleichtern und fördern. Das Thema „Arbeitsentlastung“ bleibt weiter aktuell und soll möglichst noch einmal in einer Folgeveranstaltung aufgegriffen werden.
weiterlesen →

Pädagogische Online-Tagung 18.02.2022: „Strategien zur Entlastung im Berufsalltag“

Die Pädagogische Tagung wird nicht wie angekündigt als Präsenzveranstaltung am 18. und 19. Februar 2022 in Frankfurt stattfinden. Grund ist die unklare Situation mit stark ansteigenden Inzidenzzahlen und nicht vorhersehbaren weitergehenden Einschränkungen. „Uns ist der persönliche Kontakt mit unseren Mitgliedern und mit den Referierenden sehr wichtig“, so Björn Bock, der stellvertretende Vorsitzende des Pädagogischen Ausschusses, „doch der Schutz der Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen steht im Vordergrund.“ Da das Thema „Strategien zur Entlastung“ aber hochaktuell ist, wird es eine Online-Tagung am 18. 02. 2022 von 14 bis 18 Uhr mit Referaten und einem Workshop geben. Das detaillierte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
weiterlesen →

Pädagogischer Ausschuss traf sich zu Präsenz-Sitzung

Der Vertretertag 2021 des Hessischen Philologenverbandes und die Planung der Pädagogischen Tagung im Februar 2022 mit hochkarätigen Referenten waren Schwerpunktthemen der Sitzung des Pädagogischen Ausschusses Ende November, die vom stellvertretenden Vorsitzenden Björn Bock geleitet wurde. Anwesend waren auch die Vorsitzende des DPhV Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing und der Vorsitzende des hphv Reinhard Schwab. Es wurde vom Vertretertag berichtet und die Bearbeitung der von den Delegierten verabschiedeten Anträge geplant. Das Programm der Pädagogischen Tagung wurde im Detail ausgearbeitet. Es wird noch im Dezember 2021 auf der Homepage des hphv veröffentlicht.
weiterlesen →

Zweitägige PA-Sitzung in Neu-Anspach: Endlich mal wieder in Präsenz

Die Vorbereitung der im Februar 2022 geplanten gewerkschaftlichen Veranstaltung mit pädagogischem Schwerpunkt unter dem Titel „Strategien zur Entlastung im Berufsalltag“ war einer der Schwerpunkte der zweitägigen Präsenzsitzung, zu der sich die Mitglieder des Pädagogischen Ausschusses (PA) des Hessischen Philologenverbandes am 3. und 4. September 2021 in Neu- Anspach trafen. Auch die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing und der Vorsitzende des hphv Reinhard Schwab nahmen an der Sitzung teil. Björn Bock wurde von den PA-Mitgliedern zum stellvertretenden Vorsitzenden des PA gewählt.
weiterlesen →