Ausschuss für Gesamtschulfragen

Der Gesamtschulausschuss (GSA) hat derzeit 7 Mitglieder. Er befasst sich mit der besonderen Situation der Verbandsmitglieder an integrierten und kooperativen Gesamtschulen. Ausschussvorsitzender ist Borries A. Thiele (E-Mail: thiele@hphv.de).

Jedem Schüler seine Schule!

Unter diesem Motto konstituierte sich am 26. November des vergangenen Jahres der Ausschuss für Gesamtschulfragen im Sporthotel Grünberg. Mein erster Dank galt Markus Stellfeldt, der mich in einer Zeit des Übergangs hervorragend beraten hat und ich hoffe auch für die Zukunft auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit als mein Stellvertreter zum Wohle aller Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer an Gesamtschulen.
weiterlesen

Jeder noch so lange Weg beginnt mit einem Schritt

Größere Veränderungen stehen auf dem nächsten Landesvertretertag im November an. So wird ein neuer Landesvorsitzender gewählt, auch an der Spitze des einen oder anderen Arbeitsausschusses wird es Änderungen geben. An einigen Stellen wird die Satzung reformiert, um im Zeitalter von fortschreitender Digitalisierung und zusätzlichen Medien schlagkräftiger zu werden. Strukturen und Formen der Zusammenarbeit sollen den neuen Begebenheiten und Ansprüchen Rechnung tragen. Dies alles hat auch Auswirkungen auf den Gesamtschulausschuss, der sich deswegen am Ende der zweiten Schulwoche in Frankfurt traf.
weiterlesen

Der Gesamtschulausschuss in Grünberg

Eingeladen als Gast war diesmal zur Sommertagung der stellvertretende Landesvorsitzende des Hessischen Philologenverbands, Andreas Lotz, der den Mitgliedern des Ausschusses von Vorgängen und Prozessen in Land und Bund sowie aus Schule und Politik berichtete. Leider mussten wir erfahren, dass die Erhöhung der Landesbezüge für Beamte und Pensionäre noch etwas auf sich warten lässt.
weiterlesen

Sitzung des GSA: Die Gymnasiallehrkräfte an den Gesamtschulen immer im Blick

M. Stellfeldt, P. Meiss, N. Bein, M. Willmann

Abitur- und Abschlussprüfungen für den mittleren Abschluss, schnelles Umstellen vom Leistungskursunterricht zum B-Kurs – solchen exemplarischen Herausforderungen und Belastungen müssen sich Gymnasiallehrkräfte an hessischen Gesamtschulen stellen. Diese und ähnliche Besonderheiten der Arbeit unserer Mitglieder an Gesamtschulen plakativ herauszuarbeiten, war das Ziel der Sitzung des Gesamtschulausschusses am 08.02. im Sporthotel Grünberg.