Ausschuss für Gesamtschulfragen

Der Gesamtschulausschuss (GSA) hat derzeit 7 Mitglieder und wird von Peter Meiss (E-Mail: meiss@hphv.de) geleitet. Er befasst sich mit der besonderen Situation der Verbandsmitglieder an integrierten und kooperativen Gesamtschulen.

Förderung ja, aber nicht auf diese Weise: Sitzung des Gesamtschulausschusses (GSA)

UnbenanntDie zweite Sitzung des GSA am 09.06.2017 im sommerlichen Grünberg war geprägt durch eine intensive Auseinandersetzung mit der gesetzlichen Situation der Erstellung von Förderplänen und dem Vergleich der Umsetzung an verschiedenen Schulen. Dabei zeigte sich, dass der bürokratische Aufwand nicht im Vergleich zur erzielten Förderung steht.
weiterlesen

Erste Sitzung des Gesamtschulausschusses in 2017

GSAIm schneebedeckten Grünberg traf sich der Gesamtschulausschuss (GSA) zu seiner ersten Sitzung des Jahres. In der Rückschau auf den Landesvertretertag 2016 wurde der Fokus auf die Anträge gelegt, welche für die Gymnasiallehrkräfte an hessischen Gesamtschulen relevant sind. Des Weiteren wurden mögliche Änderungen des Hessischen Schulgesetzes, der A14-Stellensituation und der Klassengrößenverordnung erörtert. Der Ausschussvorsitzende Peter Meiss gab einen Ausblick auf ein themenreiches Sitzungsjahr mit den Schwerpunkten Förderplan, Binnendifferenzierung sowie diskussionsbedürftige Novellierungen.

Eine arbeitsreiche Sitzung: Gesamtschul-Ausschuss am 16.09.16

2016-09-26_115907Auswertung der Mitgliederbefragung und Vorbereitung auf den Vertretertages – dies waren die Schwerpunkte der Sitzung des Gesamtschul-Ausschusses am Freitag, den 16.09., in Grünberg. Entstanden ist dabei unter Mithilfe unseres Gastes Anna Drobinski ein Artikel für die nächste Ausgabe von Blickpunkt Schule und Überlegungen, welche Aspekte der Ergebnisse in den folgenden Sitzungen, aber auch in Gesprächen in Wiesbaden, besonders beachtet werden sollten.
weiterlesen

Umfrage bei HPhV-Mitgliedern an hessischen Gesamtschulen

GSA 2016Damit der Gesamtschulausschuss (GSA) des HPhV zielführend im Sinne der Mitglieder arbeiten kann, möchte er die besonderen Belange der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer an hessischen Gesamtschulen erfragen.  Den Fragebogen können Sie hier herunterladen und diesen dann ausgefüllt per Post an die Geschäftsstelle, per Fax (0611/376905) oder als Scan (meiss@hphv.de) zurückschicken. Über Ihre rege Beteiligung freuen wir uns sehr.
weiterlesen