Neue Spitze im Bezirk Wiesbaden

Am 4. Februar 2020 traf sich der Bezirk Wiesbaden zu seiner turnusmäßigen Bezirksversammlung im „Forsthaus Rheinblick“. Auf der Tagesordnung standen schwerpunktmäßig die anstehenden Personalratswahlen am 12./13. Mai sowie die Neuwahl der/des Vorsitzes, Stellvertreter/in, Schatzmeister/in und Kreisvorsitz Wiesbaden/Rheingau-Taunus.

Da die bisherige Bezirksvorsitzende Annabel Fee im November 2019 auf der Vollversammlung zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt wurde sowie der bisherige Schatzmeister Borries Alexander Thiele zum neuen Vorsitzenden des Gesamtschulausschusses, entschied sich die Bezirksspitze zu Neuwahlen, um einer Ämterhäufung entgegenzuwirken und sich insgesamt im Bezirk breiter und effizienter aufzustellen.

Die Wahl ergab folgendes Ergebnis: Der bisherige stellvertretende Bezirksvorsitzende, Lothar Wiesemann (Gymnasium Eltville), wurde zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Als seine Stellvertreterin wurde Ann Kristin Schalich (Gutenbergschule Wiesbaden) gewählt. Neuer Bezirksschatzmeister ist Georg-Gabriel Blum (Taunusgymnasium Königstein) und als neuer Kreisvorsitzender Wiesbaden/Rheingau-Taunus wurde Dr. Uwe Hoffmann (Internatsschule Schloss Hansenberg) gewählt.

Für den anstehenden Personalratswahlkampf – und darüber hinaus – sieht sich der Bezirk damit gut aufgestellt.

Für den Bezirk Wiesbaden: Annabel Fee

Auf dem Bild von links nach rechts: 
Dr. Uwe Hoffmann, Ann Kristin Schalich, Georg-Gabriel Blum, Annabel Fee, Lothar Wiesemann

← zurück