DLH auf der Mitgliederversammlung der HAGE am 25. März 2019

Am 25. März 2019 fand die Mitgliederversammlung der HAGE (Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.) im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration in Wiesbaden statt. Der DLH nahm als Mitglied, vertreten durch Annabel Fee, an dieser Versammlung teil.

Besonders interessant war der Bericht des Vorstandes über das „Modellprojekt Schulgesundheitsfachkräfte“ und dessen bisherige Evaluation.

Ein weiterer Höhepunkt der Versammlung stellte die Neuwahl des Vorsitzes dar; der bisherige Vorsitzende der HAGE, Herr Dr. Dippel, war Ende Januar von seinem Amt zurückgetreten. Als neue Kandidatin stand die aktuelle Staatsekretärin im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Frau Anne Janz, zur Wahl und wurde direkt im 1. Wahlgang einstimmig gewählt.

Frau Janz beteuerte in ihrer Rede, dass sie an einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Ministerien interessiert sei und habe schon einige Kontakte, zum Beispiel in das Kultusministerium geknüpft. In Bezug auf Schulen sei sie besonders an der Suchtprävention, in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitlichen Aufklärung (BZgA), als auch an der Gesundheitsförderung der Schülerinnen und Schüler interessiert.

Auf dem Bild oben zu sehen sind v.l.n.r.: Dr. med. zu Knoblauch von Hatzbach, Anne Janz, Annabel Fee, Birgit Büttner, Dieter Schulenberg

Annabel Fee

← zurück