Fortbildung „Schulrecht von A bis Z“ in Eschwege

Die Kreisverbände Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner laden am 4. Mai zu einer  Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Schulrecht von A bis Z anhand von Fallbeispielen “ nach Eschwege ein. Referent ist Herbert Grimme,  Autor des dlh-Ratgebers und ehemaliger dlh-Vorsitzender.

Inhalte des Seminars:

  • Leistungsbeurteilung (u.a. Schriftliche Arbeiten / Täuschungsversuche)
  • Pädagogische Maßnahmen und Ordnungsmaßnahmen
  • Aufsichtspflicht
  • Konferenzen
  •  Regelungen zu Teilzeit
  • Weitere Themen nach Wunsch der Teilnehmer/innen

Ort: Stadthalle Eschwege, Nebenraum Restaurant,
37269 Eschwege

Uhrzeit: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Hinweis zur Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen interessierten Kolleginnen und Kollegen offen. Um Anmeldung wird per E-Mail bis zum 28.4.2017 gebeten (wenzelc@uni-kassel.de). Dabei können auch Wünsche für konkrete inhaltliche Fragen, die in der Fortbildung beantwortet werden sollen, geäußert werden. Für die Arbeit in der Veranstaltung sollte ein Laptop oder Tablet mitgebracht werden.

Datum | Zeit
04.05.2017 | 16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
37269 Eschwege | Wiesenstr. 9


← zurück