Fortbildungen in Kooperation mit der Heraeus-Bildungsstiftung

Im letzten Jahr sind wir eine Kooperation mit der Heraeus-Bildungsstiftung eingegangen und haben damit einen Partner für die Fortbildung unserer Mitglieder gewonnen, der für sehr hohe Qualität steht. Pandemiebedingt werden eine große Zahl Online-Fortbildungen angeboten, die sehr interessant sind.

Zum Procedere: Sie buchen die Veranstaltungen unter Angabe des Seminars, Ihrer Kontaktdaten sowie Ihrer Mitgliedsnummer über die Geschäftsstelle des hphv per Mail an info@hphv.de. Die Kosten für die Fortbildungen liegen zwischen 75 und 85 EUR. Sie zahlen nur einen geringen Eigenanteil von 20 EUR, der Ihnen von uns in Rechnung gestellt wird (die Gebühren für die Seminare „Virtuell unterrichten I und II“ in Höhe von 25 EUR übernimmt der hphv komplett). Ihre Anmeldung leiten wir an die Heraeus-Stiftung weiter, alle weiteren Informationen erhalten Sie dann direkt von dort. Wir sind sicher, dass wir Ihnen damit ein attraktives, an den Bedürfnissen der Lehrkräfte orientiertes und kostengünstiges Angebot machen können.

Folgende Fortbildungen sind in den nächsten Monaten vorgesehen. Weitere Informationen und die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Website der Stiftung (www.heraeus-bildungsstiftung.de/lehrer). Schauen Sie ruhig immer wieder einmal vorbei, da die Angebote regelmäßig aktualisiert und erweitert werden.

Mit Führungskraft im Unterricht auftreten

30 Schülerinnen und Schüler oder mehr, wechselnde Klassen und die Herausforderung, den Unterricht lebendig und motivierend zu gestalten? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie die „Regie“ für den komplexen Lernprozess übernehmen können. Aufbauend auf Ihren persönlichen Stärken lernen Sie, wie Sie in der Klasse mit Führungskraft auftreten und einen guten Kontakt zu Ihren Schülerinnen und Schülern aufbauen.

Schüler aktivieren, den Lernerfolg fördern

Begeisterung für das Lernen bei Ihren Schülerinnen und Schülern zu wecken, das ist Ihre alltägliche Herausforderung. Der „Wochen-Oscar“ und das „Jammer-Aikido“ könnten Ihnen dabei helfen! Erfahren Sie im neuen Online-Seminar von Frank Hielscher, wie man mit einfachen Methoden Schülerinnen und Schüler anspricht und sie dazu bringt, Verantwortung für den eigenen Lernprozess zu übernehmen.

Selbstmanagement für Lehrkräfte

In Balance zu kommen und zu bleiben ist eine wichtige Voraussetzung, um die Herausforderungen als Lehrkraft während der Pandemie gut zu meistern. Im Seminar entdecken Sie Ihre Kraftquellen neu und erstellen einen konkreten Umsetzungsplan für Ihren Alltag. Zwischen den Seminarterminen wenden Sie Ihr neues Wissen an und werden von einem Tandempartner begleitet.

Classroom-Management, analog und virtuell

Gut gerüstet für den hybriden Unterricht: In unserem Classroom-Management-Webinar erfahren Sie, wie Sie auch im virtuellen Raum in Ihren unterschiedlichen Rollen sinnvoll agieren können und wo die Chancen liegen, den Präsenzunterricht durch virtuelles Unterrichten zu bereichern.

Über die Heraeus Bildungsstiftung:

Die Heraeus Bildungsstiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Hanau. Sie setzt sich seit über 55 Jahren für Bildungsthemen ein und konzentriert sich seit mehr als 20 Jahren auf Führungs- und Strategiefragen sowie Personal- und Organisationsentwicklung in Schulen. Die Stiftung vermittelt Schulleitungen und Lehrkräften Kompetenzen in Management-, Kommunikations- und Führungsfragen. Mit ihren bundesweiten Veranstaltungen unterstützt sie jährlich über 2.500 Schulleiterinnen und Schulleitern sowie Lehrkräfte in ihrer Arbeit. Seit 2017 ist sie vom Hessischen Kultusministerium mit der Qualifizierung für Schulleiter/-innen in Hessen (QSH) beauftragt. Daneben fördert die Heraeus Bildungsstiftung mit interdisziplinären Dialogveranstaltungen den Gedankenaustausch zwischen Schule, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft und greift dabei aktuelle, bildungsrelevante Themen auf.

Mehr Infos unter: www.heraeus-bildungsstiftung.de

 

Datum | Zeit
12.05.2021 | 0:00 Uhr


← zurück