Fortbildung: „Die Lehrkraft im Spannungsfeld zwischen Schulleitung und Eltern – eine schulrechtliche Betrachtung“

2018-02-01_112939Der dlh-Kreisverband Kassel wird am 01.03.2018 um 16:00 Uhr eine Fortbildung zum Thema „Die Lehrkraft im Spannungsfeld zwischen Schulleitung und Eltern – eine schulrechtliche Betrachtung“ anbieten. Referent ist Herr Herbert Grimme, Autor des dlh-Ratgebers und ehemaliger dlh-Vorsitzender.

Im Vortrag mit anschließender Diskussion sollen folgende Aspekte beleuchtet werden:

  • Schulische Entscheidung (Beispiel Notengebung) – rechtliche Überprüfung auf Antrag der Eltern
  • Informationsrechte der Eltern – Pflichten der Lehrkraft (HSchG/VOGSV)
  • Schulleitung vs. Lehrkraft – Rechte und Pflichten (Dienstordnung)
  • Interaktionsmöglichkeiten bei Konflikten Schulleitung vs. Lehrkraft (Grundsätze über Zusammenarbeit und Führung in der hessischen Landesverwaltung).

Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen interessierten Kolleginnen und Kollegen offen. Eine Akkreditierung ist bei der LA beantragt. Um Anmeldung wird per Email bis zum 26.2. 2018 gebeten (hphv-kv-ks@outlook.de), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Boris Krüger (HPhV)  und Bertram Böhser (GLB)

Datum/Zeit
01.03.2018 / 16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Albert-Schweitzer-Schule

Lade Karte ...


← zurück