Auf dem Weg ins Referendariat? Der hphv hilft! – Infoveranstaltung für angehende Lehrkräfte (Videokonferenz)

Die Jungphilologen des Hessischen Philologenverbandes bieten eine Online-Infoveranstaltung für Lehramtsstudierende zum Vorbereitungsdienst an Gymnasien an.
Lange Wartelisten, Stress pur, Bewertungshorror… Es gibt viele Vorurteile und Gerüchte über das Referendariat in Hessen. In dieser Veranstaltung informieren junge Lehrkräfte, die kürzlich ihr Referendariat erfolgreich absolviert haben, und solche mit längerer beruflicher Praxis.

Datum: Dienstag, 24. November 2020
Zeit: 17:00 – 18:00 Uhr
Ort: Online bei Big Blue Button unter
https://bit.ly/2HP3AwX

In der Veranstaltung geht es u.a. um folgende Aspekte:

  • Welche Fächer und welches Lehramt haben welche Chancen auf Einstellung in den Vorbereitungsdienst in Hessen?
  • Was muss ich grundsätzlich beachten, um in den Vorbereitungsdienst zu kommen?
  • Was mache ich, wenn ich keinen Referendariatsplatz bekomme?
  • Wie komme ich an die Schule meiner Wahl?
  • Welche Leistungen (Unterrichtsbesuche, Modulprüfungen usw.) muss ich erbringen?
  • Wie viel Geld verdiene ich?
  • Welche Versicherungen brauche ich?
  • Wie gut sind aktuell meine Einstellungschancen in den Schuldienst nach dem Zweiten Staatsexamen?

Darüber hinaus werden wir Euch Rede und Antwort stehen und dabei alle Eure Fragen klären. Allen Teilnehmenden stellen wir zum Abschluss unseren „Wegweiser durchs Referendariat“ neben anderen digitalen Helferlein zum Download bereit.

Für Rückmeldungen und Fragen vorab oder im Nachhinein schreibt uns gerne unter bpa@hphv.de an. Einen guten Eindruck von unserer Arbeit bekommt Ihr auf Instagram unter @hphv_jungphilologen.

Wir freuen uns Euch kennenzulernen!

Boris Krüger, Vorsitzender des BPA (krueger@hphv.de)
Victoria Höhl , stellvertr. Vorsitzende des BPA (hoehl@hphv.de)

Datum | Zeit
24.11.2020 | 17:00 - 18:00 Uhr


← zurück