„1000 Jahre Wormser Dom – Aufbruch in eine neue Zeit“ – dbb-Bezirksverband Südhessen lädt ein

Anlässlich des Jubiläumsjahres „1000 Jahre Wormser Dom“ lädt der dbb-Bezirksverband Südhessen am 19. Oktober 2018 zu einem herbstlichen Ausflug nach Worms ein. Der dbb-Bezirksverband übernimmt die Kosten für die Führung.

Uhrzeit: Treffpunkt um 15:15 Uhr in Worms, am Siegfriedbrunnen (Hagenstraße/Ecke Neumarkt), vor dem Haus zur Münze (Stadtbibliothek). Das Haus zur Münze ist unter der Adresse Marktplatz 10, 67547 Worms, zu finden. Wichtiger Hinweis: Das Parkhaus in der Koehlstraße (in der Nähe) wird zur Zeit neu gebaut, weswegen man auf andere Parkmöglichkeiten ausweichen muss. Bitte dafür gegebenenfalls Zeit einplanen.

Weiterer Ablauf:

15:30 – 17:00 Uhr – Führung „1000 Jahre Wormser Dom – Aufbruch in eine neue Zeit“

17:00 – 17:30 Uhr – Zur freien Verfügung

17:30 – offenes Ende – Einkehr in ein Restaurant in der Innenstadt, Ort ist noch abhängig von der Teilnehmerzahl

Inhalt der Führung: „1000 Jahre Wormser Dom – Aufbruch in eine neue Zeit“ – Bischof Burchard ist eng mit der Stadtgeschichte von Worms verbunden, er hat den Neubau des Doms initiiert und auch die schützende Stadtbefestigung wiedererrichtet. Diese Führung beschäftigt sich mit seinem Leben und Wirken in Worms, besucht werden die Kirche St. Paulus und der Dom St. Peter.“

Um Anmeldung wird bis zum 30.09.2018 (Sonntag) gebeten, entweder an Gerhard Czwikla oder an Volker Weigand unter folgenden Emailadressen: 1.vorsitzender@dbb-suedhessen.de oder weigand@hphv.de

 

Datum/Zeit
19.10.2018 / 15:30 - 17:30 Uhr


← zurück