85 Prozent der Schüler und Studenten gegen Abschaffung des „Sitzenbleibens“

Meidinger: „Diejenigen, die der Schulrealität am nächsten sind, also die Betroffenen, halten gar nichts von den Plänen rot-grüner Landesregierungen!“ Eine aktuelle repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Deutschen Philologenverbandes hat ergeben, dass drei Viertel der Befragten die Absicht einiger Bundesländer, das Sitzenbleiben abzuschaffen, für falsch halten.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer