Vorbehalte gegen Gesamtschulen rückläufig

Ideologische Vorbehalte gegenüber dieser Schulform sind rückläufig – sofern die Abschlüsse aller drei Schularten nicht infrage gestellt werden. Doch an der besonderen Belastung der Gymnasiallehrer an Gesamtschulen hat sich nichts geändert: Heterogene Lerngruppen erfordern verstärkte Binnendifferenzierung, teilweise sogar mit Leistungsmessung auf verschiedenen Niveaus in einer Lerngruppe.
weiterlesen

SPA 2012/13: Bericht des Vorsitzenden Christof Ganß

Das vergangene Jahr war aus Sicht des Schulpolitischen Ausschusses ereignisarm. Angesichts des Wahlkampfes war nicht zu erwarten, dass vonseiten der Landesregierung grundsätzliche schulpolitische Themen in die Diskussion  gebracht würden. Aber auch die anderen Parteien blieben bei ihren vertrauten Positionen, sodass der Schulpolitische Ausschuss nicht zu grundsätzlichen Stellungnahmen aufgefordert war.
weiterlesen

Gymnasialtag 2013 ein voller Erfolg

Am 9. September 2013 fanden sich etwa 145 Teilnehmerinnen, Teilnehmer, Referenten und Gäste zum diesjährigen, überaus erfolgreichen Gymnasialtag des Hessischen Philologenverbandes in Grünberg zusammen. Am Nachmittag stellten sich die kulturpolitischen Sprecher aller im hessischen Landtag vertretenen Parteien den Fragen der Teilnehmer.
weiterlesen

Die Gewerkschaft der Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer