Aufruf: Beiträge für „Blickpunkt Schule“

Das Heft 05/2020 von Blickpunkt Schule (BPS) ist gerade erschienen und  ausgeliefert worden. Es bezieht seine Spannung aus der Vielfalt der angesprochenen Themen, den inhaltlich sehr fundierten Beiträgen auch externer Autoren und andererseits aus Beiträgen aus dem Verbandsleben.
In der Redaktion haben wir versucht, BPS zu öffnen und als Kommunikationsmedium für die verbandsinterne Meinungsbildung anzubieten und zu etablieren. Hierzu dienen die neuen Rubriken „Leserbriefe“ und „Zur Diskussion“. Die Rubrik „Klartext“ soll den Verbandsmitgliedern Raum bieten, sich zu aktuellen Themen zu äußern.
Nutzen Sie bitte die Gelegenheit, berichten Sie über inhaltliche Diskussionen innerhalb Ihrer Kreise, Bezirke und insbesondere auch der Schulgruppen.
Gerne dürfen Sie sich auch zu den vorgestellten Anträgen zur Änderung der Satzung äußern, zumal die anstehenden Beschlüsse hierzu teilweise weitreichende Folgen haben werden.

Also fassen Sie sich ein Herz und nehmen Sie einen Stift oder die Tastatur Ihres PC in die Hand, berichten Sie, setzen Sie sich mit relevanten Themen aus der Bildungspolitik und der Pädagogik auseinander oder teilen Sie uns einfach mit, welche Themen Sie gerne behandelt sehen würden.

Benennen Sie auch gerne Kritikpunkte an BPS, bedenken Sie aber, dass Bewegung und Änderung nur durch Handeln erreichbar ist. Die Möglichkeiten hierzu gibt Ihnen unsere Verbandszeitschrift.
Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Beiträge und Rückmeldungen.
Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und Zufriedenheit im kommenden Jahr 2021

Herzlichst
Ihr
Christof Ganß, Chefredakteur „Blickpunkt Schule“

← zurück