Förderung ja, aber nicht auf diese Weise: Sitzung des Gesamtschulausschusses (GSA)

Die zweite Sitzung des GSA am 09.06.2017 im sommerlichen Grünberg war geprägt durch eine intensive Auseinandersetzung mit der gesetzlichen Situation der Erstellung von Förderplänen und dem Vergleich der Umsetzung an verschiedenen Schulen. Dabei zeigte sich, dass der bürokratische Aufwand nicht im Vergleich zur erzielten Förderung steht.

Der Ausschuss betonte die Bedeutung der Förderung und beklagte die wirkungslose Mehrbelastung der Kolleginnen und Kollegen. Der rege Austausch der konkreten Umsetzung vor Ort war dabei besonders fruchtbar. Die nächste Sitzung des GSA wird am 15.09.2017 in Grünberg stattfinden.

← zurück