Schulnoten – abschaffen oder nicht?

2015-05-28_105226„Keiner hat die Illusion, dass Noten ein absolut gerechtes System sind“. 

Heinz-Peter Meidinger ist gegen den Vorschlag, Schulnoten abzuschaffen. Auch wenn Noten nicht immer gerecht seien, gebe es nach wie vor keine Alternative, sagte der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbands im Deutschlandfunk. Lernstandsberichte seien zwar eine sinnvolle Ergänzung, könnten aber die Prägnanz von Noten nicht ersetzten. Das ganze Interview mit dem Deutschlandfunk finden Sie hier.

← zurück